slider_shadow

Odoriermittel

TECHNISCHE DATEN

Die Odorierung von Erdgas ist ein wichtiger betrieblicher Aspekt in der Erdgasindustrie. Da Erdgas geruchlos ist, kann ein Gasleck erst durch das Hinzufügen einer ausreichenden Menge eines Geruchstoffs erkannt werden. Wenn jedoch zu viel Odoriermittel beigemischt wird, werden selbst harmlose kleine Lecks erkannt, was zu unnötigen Meldungen von besorgten Kunden oder Endbenutzern in Industrie und Privathaushalten führt. Ein weit verbreitetes Odoriermittel für Erdgas ist THT (Tetrahydrothiophen). THT ist eine schwefelhaltige Flüssigkeit mit einem starken, unangenehmen Geruch. In kleinen Mengen beigemischt verleiht THT dem Erdgas den Geruch, der für den sicheren Einsatz in Haushalten und der Industrie erforderlich ist. Da für die minimale und maximale THT-Konzentration in Erdgas Grenzwerte vorliegen, muss der THT-Gehalt messtechnisch überwacht werden. Diese Messungen werden meist nur anhand regelmäßiger Laborkontrollen durchgeführt. Mit Hilfe unserer Geräte können Sie die THT-Konzentrationen auch online messen und so eine ständige Überprüfung und damit auch zusätzliche Sicherheit gewährleisten. Die ständige Aktualisierung des Referenzwertes verhindert eine übermäßige Beimischung von THT und senkt somit die Kosten.

  • REGLER DER SERIJE F-BH1-N

    Diese Regler bieten eine kostengünstige und genaue Druckregelung in einer Vielzahl von Anwendungen.

  • Sponsor der Gas-Konferenz

    Unis FAGAS Hauptsponsor des 5. internationalen Gas-Konferenz in Südosteuropa unter dem Namen

    "Erdgas im Lichte der neuen Absichten im Energiemarkt"

    27-29.02.2012   Sarajevo

    NACHRICHTEN

  • UNIS FAGAS

    Rajlovačka BB  |  71000, Sarajevo,BIH
    Tel:+387 33­ 590 739  |  +387 33­ 592 080
    Fax:+387 33­ 590 732  |  E-mail:info@fagas.ba

     

     

    KONTAKT